Feinste Destillate einzigartig kombiniert

Feinste Destillate
einzigartig kombiniert

EBER No.1 – das ist Edelbrand völlig neu gedacht. Traditionelle Brennkunst betritt hier absolutes Neuland und kreiert eine Geschmackssensation, die es so bisher noch nie gab. Ungewöhnlich in der Komposition der Destillate. Fruchtig und erfrischend zugleich. Überraschend, anregend und belebend wie kein anderer Schnaps. Der coole Genuss für alle, die lieber selbst entscheiden, was für sie zählt, und ihren eigenen Weg gehen. Lässig, selbstbewusst, individuell – diesen Lifestyle symbolisiert unser Irokese mit der EBERNase. Denn auf die Nase kommt es an: Die Nase des Destillateurs, die über die Qualität des Brands entscheidet. Und Ihre Nase, die entscheidend für den Genuss des einzigartigen Aromenspiels im EBER No.1 ist.

Sorten

Plus

plus

ECHTE WALDMINZE

Mentha spicata L.

Diese ausdauernd wachsende Minzsorte ist seit Urzeiten beliebt als vielseitiges Würz-, Tee- und Heilkraut. Sie verleiht süßen, aber auch pikanten Speisen und Getränken eine besondere Note. Die EBER No.1 Minzkombination mit einer Vielzahl ätherischer Öle duftet würzig, grün und minzig-aromatisch. Im Mund entwickeln sie sich erfrischend kühl, der Geschmack ist angenehm süß. Im EBER No.1 wird erstmals eine sorgfältig kreierte Minzkombination mit erlesenen Fruchtdestillaten vereint – eine meisterhafte einzigartige Symbiose, die Edelbrand-Genießer begeistert.

Auf die Nase kommt es an

Auf die Nase kommt es an

Handwerk mit Leidenschaft

Handwerk mit Leidenschaft

Ein Edeldestillat von der Güte des EBER No.1 gewinnt man nur mit traditioneller Brennkunst auf höchstem Niveau. Die Aromen und der Alkohol werden in einem aufwändigen Doppelbrennverfahren extrahiert. Doppelt anspruchsvoll ist der Brand des EBER No.1: Hier werden beide Geschmacksträger, die Früchtearomen wie auch die ätherischen Öle der Minze, zweifach destilliert. Entscheidend für das Endergebnis ist zudem die Dosierung der Destillat-Komposition und die Auswahl der perfekten Rohstoffe. Dafür braucht der Brennmeister Geduld und Erfahrung, Leidenschaft und Freude am Handwerk. Und das Wichtigste überhaupt: seine Nase. Denn nach wie vor gibt es keine Messtechnik und kein Computerprogramm, die dem Destillateur vorgeben könnten, was er wann wie tun muss. Einzig seiner feinen Nase, seinem Gespür für den richtigen Moment kann es gelingen, die Seele der Frucht und den Geist der Minze in der Flasche einzufangen.

Mehrfach prämiert

Mehrfach prämiert

Für höchste Qualität unserer Destillate steht Brennmeister Volker Theurer mit seinem guten Ruf auch weit über die Grenzen Schwabens hinaus. Seine langjährige Erfahrung, seine Liebe zur Kunst der Destillation und sein Mut, neue Wege zu gehen, wurden bereits mehrfach durch nationale und internationale Auszeichnungen belohnt. Diese Anerkennung verpflichtet. Wir freuen uns darüber und werden alles tun, um ihr auch künftig gerecht werden. Denn besonders auch hier zählt: Auf die Nase kommt es an.

Barkeeper und Sommeliers empfehlen

BARKEEPER UND SOMMELIERS EMPFEHLEN:

EBER pure: 2cl EBER No.1 reinste Aromen, intensiv und charaktervoll.

EBER fine: 2cl EBER No.1 auf einem Eiswürfel on the rocks.

EBER mix: Inspirierend vielseitig für kreative Longdrinks und Cocktails.

Empfehlung gilt für alle Sorten

Ihr Genuss-Moment

Ihr Genuss-Moment

Unsere Edeldestillate können Sie klassisch zelebrieren oder ganz nach Geschmack unkonventionell genießen. On the rocks entfalten sie sich besonders erfrischend. Pur getrunken führen sie Ihre Geschmacksnerven durch alle Nuancen ihrer Aromenvielfalt. Tun Sie, was Sie wollen, entdecken Sie Ihre Art, den EBER No.1 zu genießen. Und erleben Sie selbst, was passiert wenn sich das volle Geschmacksspektrum in Ihrem Mund entfaltet.

3 x Ausgezeichnet

3 x AUSGEZEICHNET

MINZHIMBEERE: Duftig-fruchtiger Haupteindruck in der Nase, eine Zitrusnote schwingt deutlich mit. Am Gaumen zunächst ausgeprägt süß, nach und nach setzt eine interessante Kräuterwürze ein. Die Minze ist deutlich im Abgang und im Nachhall.

MINZWODKA (Kategoriesieger): Die Minze steigt frisch und angenehm in die Nase und erzeugt mit der mitschwingenden Schokoladennote einen anregenden Duft. Beim Kosten ist eine Schoko-Minz-Praline vor dem geistigen Auge präsent, feinherber Kakao schleicht sich im Abgang ein. Unser MINZWODKA ist Kategoriesieger unter den Wodkas.

MINZZWETSCHGE: Süßliche Zwetschge mit kräuterigem Hintergrund und einer Spur Marzipan. Kräuter überwiegen am Gaumen, Frucht kommt nur nachgeordnet zur Geltung. Die deutliche Minze im Abgang verleiht Frische.

Its fine to be an EBER

IT’s FINE TO BE AN EBER

Der Geschmack

Waldhimbeere

Rubus idaeus

Die zu den Rosengewächsen gehörende Himbeere ist seit der Antike in Europa bekannt und beliebt. Ihre intensiv-aromatische Wildform ist besonders wertvoll und sensibel in der Verarbeitung. Deshalb ist die Waldhimbeere unter Kennern und Liebhabern ein echtes Highlight. Der unnachahmliche Duft und die beerige Süße mit den leichten Zitrusnoten kombiniert mit der Frische der Minze, kommen im aufwändigen Brandverfahren erst richtig und anhaltend zur Geltung. Beim EBER No.1 machen wir eben keine Kompromisse.

ZWETSCHGE

Prunus domestica subsp. domestica

Die Steinfrucht ist eine Unterform der Pflaume. Kennen Sie die Unterschiede? Die Zwetschge ist bläulich-violett, kleiner und länglich-oval geformt, ihr saftiges Fruchtfleisch ist fester und lässt sich leichter vom Kern lösen. Sie schmeckt rassig, vollmundig-fruchtig und ausgewogen in Süße und Säure. Für den Brand verarbeiten wir nur vollreife Früchte, die im Destillat für ein kraftvolles, reichhaltiges Geschmackserlebnis voller Finesse sorgen – im EBER No.1 pointiert durch den Frische-Kick der Minze.

WILLIAMS BIRNE

Pyrus communis

Kultiviert wurde diese wohlschmeckende saftige Birnensorte schon vor 300 Jahren, seither hat sie ihre Fans unter den Genießern der Welt: Die Williams Christ Birne ist die "Königin" der Birnen und zählt zu den beliebtesten Schnäpsen überhaupt. Goldgelbe, vollreife aromatische Früchte bilden das Fundament für erstklassige Destillate. Der Brennmeister muss den perfekten Zeitpunkt für die Herstellung der Maische geduldig abwarten. Den Brandgenuss prägen filigrane, fein-herbe, weiche Fruchtaromen mit subtilen Vanille-Anklängen und geringer Säure – beim EBER No.1 unterstrichen durch die sanfte Frische der echten Waldminze.

Triticale

Triticosecale

Triticale ist eine Getreidekreuzung, in der sich die positiven Eigenschaften von Weizen (Triticum) und Roggen (Secale) vereinen. Triticale ist anspruchsloser und robuster im Anbau als Weizen, dabei feiner im Geschmack als Roggen, reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Eiweiß mit hoher biologischer Wertigkeit. Ideal für die Wodkadestillation ist es durch seinen hohen Stärkegehalt und seine Enzyme. Damit ist die Kornfrucht der perfekte Grundstoff für den sanften Premium-Wodka, der in einem aufwändigen Brenn- und Filtrierverfahren gewonnen wird, sich mit dem Waldminz-Destillat verbindet und im Steingutbehälter zum EBER No.1 MINZWODKA heranreift.

Die Köpfe

Die Köpfe dahinter

So außergewöhnlich und spannend wie die Destillat-Kombination von EBER No.1 ist auch die Kombination der beiden Macher, die gemeinsam die einzigartigen Produkte und die Markenwelt von EBER No.1 geschaffen haben. Volker Theurer und Ben Buchsteiner verbindet die Passion für hochwertige Brände und die Kreativität, ohne die nichts Neues entstehen kann. Im EBER No.1 vereint sich die Kunst der Destillation mit der Leidenschaft für Aussergewöhnliches und Neues zu einem beeindruckenden Ergebnis.

Volker Theurer und Ben Buchsteiner

Dem EBER No.1 auf der Fährte

Dem EBER auf der Fährte

Jederzeit und schnell können Sie Ihren EBER No.1 hier in unserem Online-Shop ordern.

Ab Hof in Volker Theurers Brennereiladen (auch Verkostung).
Adresse: Jesinger Hauptstraße 55-57, 72070 Tübingen
Öffnungszeiten: siehe www.lamm-tuebingen.de

Da er brandneu auf dem Markt ist, ist er vor Ort noch nicht überall erhältlich. Doch das wird nicht lange dauern, wie die Begeisterung unserer Handels- und Gastronomiepartner zeigt.

Auch Sie können zur schnelleren Verbreitung des EBER No.1 beitragen: Fragen Sie einfach in Ihrem Club oder Lieblings-Restaurant danach. Sollten Sie ihn dort noch nicht bekommen, geben Sie uns per E-Mail kurz Bescheid. Wir kontaktieren den Betreiber!

EBER Gaudi Teaser

Neu im
Programm:
EBER Gaudi

Kontakt

Feedback und Fragen

Helfen Sie uns sicherzustellen, dass Sie kein Robot sind. Wählen Sie das Herz-Symbol: